22 Januar 2013

...DER WINTER HAT UNS FEST IM GRIFF...

Ganz Deutschland ist fest im Griff des Winterwetters. 
Überall hört man in den Nachrichten von den großen Schneefällen und Behinderungen im Strassenverkehr und Flugverkehr. 

Als" brave Bürgerin" bin ich ständig dabei die Schneemassen vor unserer Tür weg zu schaufeln, denn ich bin mal wieder STROHWITWE und so bleibt die Arbeit an mir hängen - Schnee schippen ist effektiver als sporteln. 


Trotzdem freu ich mich sehr über den vielen Schnee, herrlich sieht die Welt so gepudert aus und selten hatten wir in Hildesheim so viel davon.



Innerste in Hildesheim



Unser Garten im Winter ist eine einzige Pracht, das filigrane Gras trotz dem Schnee
und das Efeu setzt grüne Akzente und ist weiß bestäubt - wie mit Puderzucker eingehüllt.

Es ist für mich ist es eine Wohltat "dick eingepackt und gut bemützt  durch den Garten zu stampfen, die klare Winterluft zu atmen und dann und wann einen heißen Apfelpunsch zu schlürfen und dem emsigen Treiben der Vögel zuzuschauen, die sich das Futter schmecken lassen. 







Ab und zu guckt ein Eichhörnchen um die Ecke, klaut sich einen Meisenknödel oder kontrolliert, ob die Nüsse im Futterhaus aufgefüllt sind - ganz schnell wird es dann wieder geplündert. Was bleibt ist ein leeres Futterhaus und die Spuren im Schnee vom erneuten auffüllen.











Apropos gut bemützt, der Brigitte-Häkel-Contest läuft noch bis zum 24.01.2012 und ich würde mich sehr über 5 B´s freuen ( das rechte B anklicken und dann kommt die volle B-Zahl)






Teilnehmer-Bild für den Brigitte-Häkel-Contest




Alle Freude des Winterwetters sollten die Woche noch bis einschließlich Samstag genießen(dann soll es wieder merklich wärmer werden), alle anderen sollten das Chaos auf den Straßen mit etwas mehr Gelassenheit ertragen.....die Kinder genießen es auf alle Fälle ! 
Endlich kommen die Schlitten zum Einsatz, Nachmittags ist eine lautes juchzen und lachen zu hören.....ich kann es kaum erwarten wenn Louise mit uns um die Wette rodelt. 
Ganz eindeutig: ich liebe das klare Winterwetter. 




                                                Einen schönen Wintertag wünscht Annika 

Kommentare:

  1. Hab dir 5 B's verliehen- die Mütze ist sooo toll!!!!
    viel Glück beim Contest und liebe Grüße von "um die Ecke"! Grittli

    AntwortenLöschen
  2. Wir genießen den Schnee und gehen täglich rodeln. Es macht so viel Spaß mit Emil.
    Heute müssen wir auch mal richtung Garten und schauen, was dort los ist.
    Euer Garten ist bestimmt traumhaft aus dem Wohnzimmer zu betrachten. Liebe Grüße, éva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....das glaube ich. Im nächsten Jahr gehen wir zusammen rodeln und ja, der Garten sieht wirklich cool aus. Es herrscht ein emsiges Treiben, die Futterhäuser sind stark frequentiert und die Eichhörnchen sammeln fleißig alle Nüsse ein. Morgens entdeckt man Katzenspuren....spannend für Louise, sie krabbelt ( jetzt so richtig und ganz schnell) immer zur Terrassentür und schaut nach draussen....LG und bis ganz bald !

      Löschen
  3. Liebe Annika,

    Schnee ist ja was schönes aber nicht wenn Frau Radfahren muss:-)
    Ich habe übrigens schon keine Lust mehr auf schleifen, die Farbe ist so hartnäckig...
    Heute habe ich Schleifpause :-) Der Mann des Hauses kommt erst in 1,5 Wochen aus Italien
    zurück...Ich hoffe er liest nicht und wenn ja, packe ich schon mal vorsorglich meine Koffer:-)

    Liebe Grüße aus dem 7ten Stock, deine Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das stimmt. Ich bin gespannt was du aus deinen "Schätzen" so zauberst. Ich finde sie so schon ziemlich cool - du hast ja jetzt viel Zeit. Ich freu mich auf die nächsten Bilder....

      Herzliche Grüße
      Annika

      Löschen