11 Februar 2011

...Amsterdam ♥

Am Mittwoch sind wir spontan nach Amsterdam gefahren, einfach nur mal so und ohne Plan wollten wir uns treiben lassen.


Amsterdam ♥ ist nicht nur die Hauptstadt der Niederlande, sondern auch eine schöne Hafenstadt. Durchzogen von unzähligen Grachten, Cafés und Museen lädt sie wirklich zum verweilen ein.




Café 500




Der Albert Cuyp Markt im Stadtviertel De Pijp ist mit seinen knapp 270 Ständen der größte Tagesmarkt in Amsterdam. Das Angebot auf dem Markt variiert von traditionellen Blumen, Obst, Gemüse und Fisch über Kleidung bis hin zu Fotoapparaten.
Wir sind allerdings nicht fündig geworden und waren fast schon ein wenig enttäuscht, eher "ramschig" hat der Markt uns nicht wirklich angesprochen.






Gurken vom Albert Cuyp-Markt







Viel interessanter sind die kleinen Seitengassen der 
Albert Cuyp-Straat. Diese locken mit kleinen Läden und netten Cafés. Hier fiel uns auch das Café Flamingo auf, eine empfehlenswerte Location in der leckerer Cappuccino serviert wird.

Café Flamingo



Natürlich haben wir auch den
 schwimmenden Bloemenmarkt

besucht. Hier werden Blumen und Pflanzen aus der ganzen Welt auf so genannten 'Markt-Kähnen' angeboten. 





Bloemenmarkt





Lilien 



Besonders faszinierte mich allerdings die Architektur.
Da in der Geschichte Amsterdams die Grachten einen der Haupttransportwege für Güter und Menschen darstellten, war es üblich, die Steuern für ein Gebäude nach seiner Breite am Kanal zu bemessen. Folglich entstanden in Amsterdam vorwiegend Häuser, die sehr schmale Vorderfronten entlang der Grachten aufweisen, dafür aber, um genügend Wohnraum oder Lagerplatz für Güter zu bieten, verhältnismäßig lang und hoch sind und mit riesigen Fensterfronten ausgestattet sind.


Mein Fazit: Amsterdam ♥---ich mag Dich. 

Wir kommen Anfang Mai wieder, wenn die Tulpen blühen, wenn die Sonne scheint und die blöde Erkältung endlich weg ist. 
Wir besuchen wieder die 
Cafés
,stöbern auf den Flohmärkten, fahren mit dem Fahrrad und gehen ausgiebig einkaufen. Wir machen natürlich eine Grachtenfahrt und geniessen diese wunderschöne, multikulturelle Stadt im Frühling. 

Tot ziens Amsterdam ! 





Kommentare:

  1. Sooooooooo schön !!!! Es ist schon einige Jahre aus, daß ich in Amsterdam war - aber ich komme bestimmt wieder - eine wunderschöne Stadt mit tollem Flair !!
    Vielen Dank für deine tollen Fotos, ich schwelge in der Erinnerung,
    Lg,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Es hört sich ja schön an! Ich bräuchte langsam mal auch ein Wochenend entspannung. Warn zwar vor 2 Wochen in Frankfurt und dort auch ein bißchen rumgeshclendert, aber das Geschäft war dort auch im Vordergrund. Den Samstag verbrachten wir an der Messe auf der Suche nach Herstellern für einige neue Produkte. Sehr anstrengend. Umso toller war danach mal in der Stadt zu spazieren.
    Schande auf meinen Kopf, aber ich war noch nie in Amsterdam. Wie lange seid ihr gefahren?
    Schöne Grüße, Éva

    AntwortenLöschen